NEWS 2015


SEABOURN-Neubauten haben einen Namen: „Seabourn Encore“ & „Seabourn Ovation“

by schiffsjournal • 29. Januar 2015

Nachdem im vergangenen Dezember bekannt wurde, dass die Edelkreuzfahrtmarke SEABOURN gleich mit zwei Neubauten die Flotte erweitern möchte, wurden aktuell die Namen der beiden Neuzugänge verkündigt: „Seabourn Encore“ & „Seabourn Ovation“ sollen sie heißen. Die erste Indienststellung ist bereits für Ende 2016 vorgesehen, die zweite im Frühjahr 2018.

Die „Seabourn Encore“ & „Seabourn Ovation“ werden jeweils 210 Meter lang, 28 Meter breit, mit 40.350 BRT vermessen und in 302 Suiten (jede mit einer privaten Veranda ausgestattet) Platz für bis zu 604 Passagiere bieten. Mit den Neubauten setzt SEABOURN die Flottenmodernisierung fort, welche mit der Indienststellung der „Seabourn Odyssey“ im Jahr 2009 begann. Die vielfach ausgezeichnete Schiffsklasse, die die „Seabourn Sojourn“ (2010) und die „Seabourn Quest“ (2011) mit einschließt, wurde von Luxuskreuzfahrt-Gästen und Reisebüromitarbeitern gleichermaßen begeistert aufgenommen und als „neue Richtung für das Segment der Ultra-Luxus-Kreuzfahrten“ bezeichnet.

 

SEABOURN schickt zur Kreuzfahrtsaison 2015 ihre drei modernsten Schiffe nach Europa:

Auf der „Seabourn Odyssey“, „Seabourn Sojourn“ und „Seabourn Quest“ erleben Passagiere im kommenden Jahr auf nahezu 60 Kreuzfahrten den Service und Komfort von Ultra-Luxus-Kreuzfahrten.