Die Reederei wurde 2009 gegründet. Zunächst charterte man die Marco Polo von Transocean Kreuzfahrten. 2013 charterte man die Astor von Transocean Kreuzfahrten. Diese Reederei wurde Anfang 2014 vollständig von CMV übernommen. 
Ab 2015 wurde die ehemalige Azores von Portuscale Cruises gechartert, die jetzt den Namen ASTORIA trägt.. Ebenfalls wurde 2015 die Magellan von Costa Crociere gekauft. Sie ist derzeit das Flaggschiff der Reederei.
  1.  

Foto: uHORN

MS "Magellan"

ex Grand Holiday von COSTA

Baujahr: 1995

bei CMV seit 2015

Länge/Breite: 221,57 / 28,01m

Vermessung: 46.052 BRZ

Geschw.: max: 21 Knoten

Crew: 680

Passagiere: bis 1.250                     

 

Die MAGELLAN ist das Flaggschiff der CMV. Mit ihren 46.052 BRZ und  maximal 1.250 Gästen in 726 Kabinen bietet sie den perfekten Rahmen, um sich an Bord in jeder Hinsicht wohlzufühlen und erfüllte Tage zu gestalten. Breite Gänge und Treppen sowie weitläufige, überwiegend mit Teakholz ausgelegte Deckflächen vermitteln das Gefühl von Komfort. Die vielen stilvoll ausgestatteten Lounges und öffentlichen Räumlichkeiten mit einer Vielzahl individueller Plätze zum Entspannen, eignen sich bestens, um neue Länder zu entdecken.

Hier einige Impressionen meines Bordbesuches am 13. Dezember 2016 in Hamburg.


Foto: www.hamburg-pics.com

MS "ASTOR" 

Baujahr: 1986

Länge / Breite: 176,25 / 22,60 m

Vermessung: 20.704 BRZ

Geschw.: max. 20 Knoten

Crew: 278

Pass.: bis 578 auf 7 Pass.-decks

Informationen zum Schiff auch unter TransOcean Kreuzfahrten


Foto: uHORN 

MS "MARCO POLO"

Baujahr: 1964

Länge / Breite: 176,28 / 23,55 m

Vermessung: 22.080 BRZ

Geschw.: max: 20 Knoten

Crew: 330

Passagiere: bis 850


Foto:

MS "ASTORIA"

Baujahr: 1946

Länge / Breite: 160,06 / 21,06 m

Vermessung: 11.700 BRZ

Geschw.: max. 19 Knoten

Crew: 200

Passagiere. bis 395



NEWS