AKTUELL - SEHENSWERT - LESENSWERT

 

Pressemitteilung vom Dezember 2016

 

 

 

Passagierzahlen und Trends CLIA gibt Ausblick für 2017

 

25,3 Millionen Passagiere für 2017 erwartet 

 

26 neue Hochsee-, Fluss- und Spezialkreuzfahrtschiffe werden 2017 in Dienst gestellt

 

97 neue Kreuzfahrtschiffe bis 2026 

7 Privatinseln werden 2017 angelaufen   

 

 

 

Washington D.C., 19. Dezember 2016 – Der internationale Kreuzfahrtverband Cruise Lines International Association (CLIA) veröffentlichte den Jahresbericht 2017 „State of the Cruise Industry Outlook“. Aus ihm geht hervor, dass sowohl das Interesse an Kreuzfahrten als auch signifikante Investitionen in die Branche weiter ansteigen. Der Bericht stellt zudem acht wichtige Reisetrends vor, welche die Branche im nächsten Jahr beeinflussen werden. 

 

 

 

Im kommenden Jahr werden Schätzungen zufolge 25,3 Millionen Passagiere eine Kreuzfahrt machen. Für 2016 rechnet CLIA mit 24,2 Millionen Passagieren weltweit. 2007 lag die Zahl bei 15,8 Millionen. 2017 werden außerdem mehr Schiffe in See stechen: Wie CLIA berichtet, planen Kreuzfahrtunternehmen für 2017 Jungfernfahrten von 26 neuen Hochsee-, Fluss- und Spezialkreuzfahrtschiffen, was einer Investitionssumme von insgesamt 6,8 Milliarden US-Dollar entspricht. Zwischen 2017 und 2026 erwartet die Branche die Indienststellung von insgesamt 97 neuen Kreuzfahrtschiffen mit einem gesamten Investitionsvolumen von 53 Milliarden US-Dollar.1 

 

„Die Kreuzfahrtindustrie reagiert auf die globale Nachfrage und wir sind angesichts des kurzfristigen wie auch des langfristigen Ausblicks sehr zuversichtlich“, sagt Cindy D’Aoust, Präsidentin und CEO von CLIA. „Mit neuen Destinationen und Schiffen reagiert die Branche auf die Wünsche der heutigen Reisenden, was sich in stetem Wachstum und starkem wirtschaftlichen Einfluss überall auf der Welt widerspiegelt.“

 

Der Wirtschaftsbeitrag der Kreuzfahrtbranche betrug 2015 weltweit 117 Milliarden US-Dollar. Darin enthalten sind die Einkommen von 956.597 Mitarbeitern (Vollzeitäquivalente) in Höhe von 38 Milliarden US-Dollar.

 

 

 

Als Teil des Jahresberichts für 2017 ermittelte CLIA die acht wichtigsten Reisetrends für 2017:

 

1. Eine neue Generation lichtet den Anker – Die jüngere Generation – inklusive der Millennials und der Generation X – findet so häufig Gefallen an Kreuzfahrten wie noch nie zuvor. Diese Reiseform schneidet bei ihnen besser ab als Urlaube an Land wie All-Inclusive-Resorts, Rundreisen, Ferienhäuser oder Camping-Urlaube.

 

 

 

2. Reisebüros in den USA gefragter – Die Beratung und Buchung über Reiseagenturen nahm 2016 im Vergleich zum Vorjahr um knapp 80 Prozent zu. Das ergab der American Express Spending & Saving Tracker. CLIA sieht darin einen Trend, der sich auch 2017 fortsetzen wird. Heute gibt es weltweit mehr als 25.000 Reisebüros mit CLIA-Mitgliedschaft, 2010 waren es 12.000 Reisebüros. CLIA fand zudem heraus, dass Kreuzfahrtpassagiere häufig sehr zufrieden mit ihrer Reise sind, wenn sie diese mithilfe eines Reiseberaters ausgesucht haben. 

 

 

 

3. Mehr Privatinseln auf den Reiserouten – Immer mehr Reedereien bieten private Inseln als Reiseziele an. 2017 werden Häfen auf insgesamt sieben Privatinseln von Kreuzfahrtunternehmen angelaufen.

 

 

 

4. Neue Passagiere erkunden die Meere – Das große Interesse an Hochseekreuzfahrten bleibt auch 2017 bestehen, wie eine Umfrage ergab: Auf die Frage, welche Art des Reisens in den kommenden drei Jahren interessant sein könnte, bekundete fast die Hälfte (48 Prozent) der Befragten ohne Kreuzfahrterfahrung Interesse an einer Hochseekreuzfahrt, während bei den Befragten mit Kreuzfahrterfahrung 85 Prozent Interesse bekundeten.

 

 

 

5. Am liebsten per Auto zum Hafen – Weltweit gibt es mehr als 1.000 Kreuzfahrthäfen. Besonders attraktiv für Kreuzfahrtgäste sind aber die Abfahrthäfen, die gut per Auto erreichbar sind: Für sieben von zehn Befragten ohne Kreuzfahrterfahrung ist die Kostenersparnis der größte Vorteil bei der Anreise mit dem Auto. Unter den Befragten mit Kreuzfahrterfahrung schätzen fast drei Viertel (74 Prozent) vor allem den Komfort, den sie bei der Anreise mit dem Auto genießen. 

 

 

 

6. Die Anziehungskraft von Starköchen bleibt bestehen – Kreuzfahrtpassagiere sind oft Genießer. Starköche und ihre kulinarischen Highlights an Bord werden auch weiterhin ein ausschlaggebendes Kriterium für Kreuzfahrten sein. Dieses Jahr bieten mehrere Kreuzfahrtreedereien Restaurants und Menüs an, die von berühmten Köchen wie Guy Fieri, Nobuyuki “Nobu” Matsuhisa und Geoffrey Zakarian kreiert wurden. 

 

 

 

7. Nachfrage nach Expeditionskreuzfahrten ungebrochen – Das Segment der Abenteuerreisen wächst mit rekordverdächtiger Geschwindigkeit. Das gab die Adventure 

 

 

 

8. Nachfrage nach Flusskreuzfahrten steigt – Flusskreuzfahrten bieten Reisenden ein einmaliges und intimes Reiseerlebnis. Aufgrund der hohen Nachfrage betreiben CLIA-Mitgliedsreedereien derzeit 184 Flusskreuzfahrtschiffe und planen für 2017 mit weiteren 13 Schiffen, was einem Anstieg von rund 7 Prozent entspricht.

 

 

 

Über CLIA 

 

Cruise Lines International Association (CLIA) ist die vereinte Stimme der internationalen Kreuzfahrtbranche. Als der weltweit größte Verband der Kreuzfahrtindustrie mit insgesamt 15 Niederlassungen ist CLIA in Nord- und Südamerika, Europa, Asien und Australasien vertreten. CLIA unterstützt Regularien und Praktiken, die ein sicheres und intaktes Kreuzfahrtumfeld für jährlich mehr als 24 Millionen Passagiere fördern. Zudem fördert CLIA das Ansehen, die Attraktivität und die Erschwinglichkeit des Kreuzfahrterlebnisses. Zu den Mitgliedern zählen die weltweit angesehensten Fluss und Hochsee-Kreuzfahrtlinien – darunter auch Anbieter von Spezial-Kreuzfahrten – sowie Reiseveranstalter, Zulieferer, Häfen und Hafenbehörden, Destinationen und zahlreiche weitere Geschäftspartner, die sich dem nachhaltigen Erfolg der Kreuzfahrtindustrie verschrieben haben. Mehr Informationen zu CLIA erhalten Sie unter: cruising.org und clia-deutschland.de. Folgen Sie CLIA außerdem auf Facebook und Twitter

 

Hole Dir jetzt die 11 Insider für Deine perfekte Kreuzfahrt kostenlos zum Download als eBook.

http://www.kreuzfahrten-routen.com/11-insider/

Ein Produktangebot in Kooperation mit

LICA - Kreuzfahrten aus Bremen.

ALLE deutschen Schiffsanläufe unter der Rubrik SCHIFFSANLÄUFE

neue Ausgabe der Anlaufübersichten

"KLEINE KREUZFAHRTFIBEL -

Warnemünde, Wismar und Stralsund"

ab März 2017

 

Meine Angebote:

  • sachkundige Reisegruppenbetreuung an Bord jeglicher Passagierschiffe und Routen,  auch im Auftrage von maritimen Reiseveranstaltern und Firmen,
  • unabhängige Beratung über Kreuzfahrtschiffe, Routen und Reedereien
  • mobile Beratung über interessante und günstige Schiffsreisen,
  • unterschiedliche Vorträge zum Thema: Passagierschifffahrt,  (Zielgruppenabhängig u.a.    für Reisebüros, maritime Dienstleister, Interessengruppen u. a.)
  • ständige Erweiterung und Vervollständigung der deutschen Schiffsdatenbank (Spezialisierung: Passagierschifffahrt)
  • Produktion von maritimen Reportagen, Berichterstattungen und  Medienarbeit,
  • Organisation einmaliger maritimer Events (Schiffs- und   Werftbesichtigungen, Gruppenreisen an Bord). 

 

In Vorbereitung zahlreicher überregionaler und regionaler Höhepunkte arbeite ich an der Herausgabe weiterer Publikationen:

- "Kleine Koggenfibel - Repriken kurz vorgestellt" (2017)

Jubiläumsausgabe der "Kleine Kreuzfahrtfibel - 10 Jahre Informationen und Fakten zur Kreuzfahrtgeschichte in Mecklenburg-Vorpommern" (2018)

- "Kunst an Bord" - ein großer Bildband über die an Bord befindlichen Kunstwerke und       ihre Künstler.

- "Die Geschichte der Rostocker Passagierschifffahrt von 1960 bis zur Gegenwart" (2020)

In Kürze sehen Sie hier einen neuen, aktuellen Imagetrailer zur Kreuzfahrtbranche. (ab Februar 2017)

Neuer, maritimer Reiseführer im Angebot:

Neue Publikation für maritim Interessierte.

Nach dem Motto: Alles was  schwimmt, erfährt der Leser, was auf dem Wasserwegen  zwischen Warnemünde und Rostock so alles  schwimmt. Sehr interessant gestaltet, sehr informativ und mit zahlreichen Tipps und Empfehlungen. Direktbestellung hier unter der Rubrik SHOP  möglich.

Vertragspartnerschaften: